NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

News-Archiv

Wertentwicklung gegenüber dem Vormonat 2,01%

Zum 31. Januar 2018 notierte die Indexzahl des RVI 2008 bei 168,6633 und lag damit 2,01% über dem Vormonatsergebnis.

Im Januar stieg der Goldpreis an, der Silberpreis sank bis zur Monatsmitte und stieg danach an. Der Ölpreis bewegte sich weiter nach oben.

Die Aktienmärkte insgesamt hatten weiterhin Kursanstiege: der DAX erreichte über 11.250 Punkte, der Dow Jones über 25.000 Punkte und der S&P 500 über 2.700 Punkte.

In den USA sind die Leitzinsen nach wie vor bei 2,25% bis 2,5% und im Euroraum unverändert bei 0%.

Aufgrund der aktuellen konjunkturellen Entwicklung ist eine Zinserhöhung der EZB in absehbarer Zeit unwahrscheinlich.

Die Weltwirtschaft wächst weniger als angenommen, vor allem in den USA und in der Euro-Zone. Eine Rezession deutet sich an. Die deutsche Industrieproduktion ist den vierten Monat in Folge gesunken und die Nachfrage in der Maschinenbau-Branche geht zurück.

Eine Verkehrskommission der Bundesregierung erwägt höhere Steuern für Kraftstoffe, Tempolimits auf Autobahnen und eine Pflicht-Quote für Elektrofahrzeuge, um den CO2-Ausstoß zu verringern, sieht aber bereits Widerstand und Kritik gegenüber diesen Bestrebungen. Eine weitsichtige Politik und Vorbereitung auf Naturkatastrophen wird dagegen vernachlässigt.

In Frankreich dauern die Proteste gegen die Regierung an und es wurde auch zu koordinierten umfangreichen Bargeldabhebungen aufgerufen. Die Regierung zieht eine Einschränkung des Demonstrationsrechts in Betracht.

Der Goldpreis notierte am 31. Dezember 2018 zum London Nachmittags-Fixing mit 1.120,03 Euro und stieg zum Stichtag 31. Januar 2019 auf 1.152,68 Euro (Vormittags-Fixing).

Der Silberpreis stieg von 13,51 Euro am 31. Dezember 2018 auf 13,99 Euro zum London Tages-Fixing am 31. Januar 2019.

Öl und Gas lieferten keine Erträge. Unser Holz wächst erfahrungsgemäß stabil.

Die bisherige Performance finden Sie unter Wertentwicklung.

Proindex Capital AG

Industriestraße 2
97618 Wülfershausen an der Saale

Service-Center:
Würzburger Straße 3
98529 Suhl
Telefon (03681) 7566-0
Fax (03681) 7566-60
eMail info(at)proindex.de

Unsere Anpflanzungen

© 2019 Proindex Capital AG