NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

News-Archiv

Wertentwicklung gegenüber dem Vormonat 2,9730%

Zum 30. Dezember 2018 notierte die Indexzahl des RVI 2008 bei 165,3400 und lag damit 2,9730% über dem Vormonatsergebnis.

Die Preise für die Edelmetalle Gold und Silber stiegen im Dezember an. Der Ölpreis ist gesunken und zum Monatsende wieder angestiegen.

An den Aktienmärkten gab es nach Kursrückgängen wieder Anstiege zum Monatsende, der DAX erreichte wieder über 10.750 Punkte, der Dow Jones 23.300 Punkte und der S&P 500 stieg wieder auf 2.500 Punkte.

In der Euro-Zone sind die Leitzinsen unverändert bei 0%, während sie in den USA am 19.12.2018 erneut auf 2,25% bis 2,5% angehoben wurden.

Die Inflation in Deutschland betrug im Dezember 1,7% und im gesamten Jahr 2018 1,9%.

Wirtschaftsverbände und Handwerk kritisieren die Wirtschafts- und Sozialpolitik der Bundesregierung. Nach Ihrer Ansicht gibt es zu wenige Investitionen, zu viel Umverteilung und zukünftige Generationen werden nicht ausreichend einbezogen.

Die EU-Kommission will die Abhängigkeit Europas vom US-Dollar verringern und die weltweite Rolle des Euro stärken. Verbunden mit den schlechten Chancen für die Vollendung der geplanten Bankenunion sieht die EZB-Aufsicht eine Gefährdung der finanziellen und wirtschaftlichen Stabilität. Der Ökonom Richard A. Werner prognostiziert für das Zustandekommen der Bankenunion massive Schäden für die deutsche Volkswirtschaft.

Die Federal Reserve will nach der aktuellen Zinserhöhung diesen Kurs im Jahr 2019 weiter beibehalten.

Nach den zunehmenden Protesten gegen die aktuelle Politik und Steuererhöhungen in Frankreich verspricht Präsident Macron höhere Löhne und finanzielle Entlastungen für die Bürger.

Der Goldpreis notierte am 30. November 2018 zum London Nachmittags-Fixing mit 1.074,00 Euro und stieg zum Stichtag 31. Dezember 2018 auf 1.120,03 Euro (Vormittags-Fixing).

Der Silberpreis stieg von 12,52 Euro am 30. November 2018 auf 13,51 Euro zum London Tages-Fixing am 31. Dezember 2018.

Öl und Gas lieferten Erträge im Dezember. Unser Holz wächst weiterhin stabil.

Die bisherige Performance finden Sie unter Wertentwicklung.

Proindex Capital AG

Industriestraße 2
97618 Wülfershausen an der Saale

Service-Center:
Würzburger Straße 3
98529 Suhl
Telefon (03681) 7566-0
Fax (03681) 7566-60
eMail info(at)proindex.de

Unsere Anpflanzungen

© 2019 Proindex Capital AG